Ralph Zimmermann GmbH
Massener Str. 121
59423 Unna
Tel.: (0 23 03) 94 38 70
Fax.: (0 23 03) 94 38 60
Email:

Wartung

Regelmäßige Wartung der Heizungsanlage - schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

Rund 5,5 Millionen Heizungsanlagen in der Bundesrepublik werden überhaupt nicht bzw. nur bei Beanstandung gewartet. Lediglich 17% aller Haushalte haben einen Wartungsvertrag mit Ihrem Heizungsfachmann geschlossen. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Zentralverbandes Sanitär-Heizung-Klima (ZVSHK). Das bedeutet, dass Sie bares Geld aus dem Fenster schmeißen, denn eine nicht gewartete Heizanlage kann sehr teuer werden. Bei der Heizungswartung überprüft der Wartungsmonteur den Zustand Ihrer Anlage und sämtlicher Komponenten, zum Beispiel:
  • Sind alle Anlagenteile noch dicht?
  • Sind die Verbrennungsluftwege frei?
  • Wie hoch ist der Vordruck am Ausdehnungsgefäß?
  • Überprüfung des oder der Sicherheitsventile
Der Wartungsmonteur reinigt nicht nur die Heizflächen und justiert bei Bedarf die empfindlich Regelelektronik, wenn nötig füllt er auch Heizungswasser auf und ersetzt Verschleißteile um Ausfällen der Heizungsanlage vorzubeugen. Abhängig vom Brennstoff ihrer Heizungsanlage kommen u.a. noch folgende Arbeiten dazu:

Bei Heizöl:

  • Wechsel der Öldüse Reinigung der Stauscheibe und des Flammenwächters Reinigung des Ölpumpenfilters
  • Austausch des Filtereinsatzes u. der Dichtung im Vorfilter
  • Reinigung und Justierung der Zündelektroden
  • Prüfen des Öldrucks der Ölpumpe
  • Prüfen des Saugvakuums der Ölpumpe
  • Reinigung des Lüfterrades mit Prüfung der Kupplung zum Motor
  • Überprüfung der Schlauchleitungen

Bei Erd- oder Flüssiggas:

  • Reinigung der Wärmetauscher, der Brenner- und der Zünd-Düsen
  • Überprüfung der Brennerrohre
  • Messung des Ionisationsstroms (Flammenüberwachung)
  • Prüfung des Gas-Ruhedrucks
  • Prüfung des Gas-Fließdrucks
  • Prüfung des Gas-Düsendrucks
  • Prüfung des Gas-Durchsatzes
  • Überprüfung auf Abgasrückstau bei atmosphärischen Feuerungen
  • Reinigung des Kondensatablaufes
  • Überprüfung der Elektroden
  • Optoakustische Prüfung der Gasleitungen
  • Überprüfung der Sicherheitszeiten
  • Kontrolle des Wasserschalters bei Thermen
  • Überprüfung, gegebenenfalls Entkalkung des Sekundärwärmetauschers bei Kombigeräten (Heizung + Warmwasser)
Wenn auch Sie an einer fachlich korrekten Wartung interessiert sind beauftragen Sie uns mit der Betreuung Ihrer Heizungsanlage.

Gas-Sicherheitstechnik

Unsere Monteure werden regelmäßig intensiv geschult und weitergebildet. Wir verwenden die europaweit patentierte GaSiTec® Messtechnik, die eine Undichtigkeit in Ihrer Gasanlage schnell, zuverlässig und mit präziser Leckmenge ermittelt. So erhalten wir regelmäßig aktuelle Informationen zum Vorschriftenwesen, dem aktuellen Regelwerk Gas, Verlege-, Anwendungs- und Prüftechniken, Reparatur-, und Sanierungstechniken u.a.m.

In diesem Bereich bieten wir Ihnen folgende Leistungen an

  • Installation von Neuanlagen
  • Dichtheitsprüfung von Gasleitungen nach Gasitec-System
  • Leckortung
  • Gasleitungssanierung nach Gasitec-System
  • Heizungsüberprüfung nach GaSi Tec

Bedenken Sie:

Nur durch die regelmäßige Wartung wird die gesetzliche Verpflichtung nach den § 823 BGB und 536 BGB sowie der Prüfungsverpflichtung Prüfungen nach DVGW TRGI der AVBGASV erfüllt. Das heißt:

Sie sind für den Zustand Ihrer Gasleitungen selbst verantwortlich!

Hausgasanlagen sollten deshalb regelmäßig überprüft und gewartet werden. Sie vermeiden durch eine Früherkennung hohe Folgekosten und beugen einem möglichen Schadensfall vor. Nicht zuletzt kommen Sie Ihrer gesetzlichen Verantwortung nach.

Die gesetzlichen Bestimmungen

Als Betreiber einer Gasheizungsanlage haben Sie sich mit Erdgas für eine wirtschaftliche, umweltschonende und sichere Energie entschieden.Bei einer Wartung sollte eine Gasleitung einer eingehenden Sicherheitsinspektion in Verbindung mit einer Dichtigkeitsprüfung unterzogen werden. Denn Leitungen, die durch falsche Nutzung (z.B. Befestigen schwerer Gegenstände an Gasrohren) beschädigt oder durch Erderschütterungen oder spröde Hanfstellen undicht werden, stellen ein Risiko für Ihre Sicherheit dar.
© 2014 Ralph Zimmermann GmbH