Ralph Zimmermann GmbH
Massener Str. 121
59423 Unna
Tel.: (0 23 03) 94 38 70
Fax.: (0 23 03) 94 38 60
Email:

Barreirefreies Bad

Bei der Badsanierung/Badrenovierung an die Zukunft denken Barrierefreiheit im Bad bedeutet, dass alle Sanitärgegenstände und Einrichtungen so geplant werden müssen, dass sie jederzeit und unabhängig von einer eventuell vorhandenen Behinderung, uneingeschränkt genutzt werden können. Leider wird das Kriterium "altersgerechtes Wohnen" vielfach nicht berücksichtig, wenn wir nicht mittelbar davon betroffen sind. Aber eins ist klar: Wir werden älter. Wenn Sie davon ausgehen, dass Ihr neues Bad die nächsten 25 Jahre nicht mehr renoviert oder saniert werden soll, lassen Sie uns gemeinsam über eine zukunftsgerechte Planung sprechen.

Sie können sicher sein: Bei uns sind Sie in den richtigen Händen!

Inken Zimmermann plant für Generationen

Barrierefreies Wohnen und insbesondere ein barrierefreies Bad erleichtern Senioren oder Menschen mit Behinderung ihr Leben in den eigenen 4 Wänden. Als professionelle Badplanerin steht Ihnen Inken Zimmermann von der Beratung über die Planung bis zur Fertigstellung zur Verfügung. Langjährige Erfahrung und der Feinsinn einer Frau lassen auch Ihr Barrierefreies Bad zu einer "Wohlfühl-Oase" erstrahlen. Durch Ihre professionelle Planung ist es durchaus möglich, viel Komfort stilvoll auch auf kleinem Raum unterzubringen.

Barrierefreies Bad

Modern und funktional

Moderne Bäder stellen den Menschen in den Mittelpunkt, sind für alle Generationen geeignet. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen – weder Alt noch Jung, weder durch Zutrittsbarrieren noch durch komplizierte Funktionen. Das neue, integrative Bad ist barrierefrei und dabei komfortabel, vielseitig, schick und zeitlos. Alle Bewohner, unabhängig von Alter und körperlichen Einschränkungen, können sich darin wohlfühlen, denn das Image steriler Klinikatmosphäre hat das barrierefrei Bad längst hinter sich gelassen.

Das Design ist modern, intelligent und ergonomisch, die Formen sind weich und rund. Dazu gehören etwa schwellenlose Duschen mit integrierten Griffen und Haltestangen, ausziehbare Brausen oder unterfahrbare, flache Waschtische. Die Funktionalität ist einfach, die Oberflächen sind sicher und rutschfest, leicht zu reinigen. Einhebelmischer oder berührungslose Armaturen sowie höhenverstellbare WCs und Waschtische erhöhen die Sicherheit. Vielen Möbeln im barrierefreien Bad sieht man ihren Komfort auf den ersten Blick nicht an.
© 2014 Ralph Zimmermann GmbH